Mache am Anfang alles langsam #Zitat der Woche

Zitat der Woche

Mache am Anfang alles langsam, so dass es genau wird. Wenn es genau wird, kannst Du machen was Du willst. Wenn Du nicht an die Grenzen deiner Fähigkeit gehst, machst Du leichte Bewegungen. Probiere nicht, tief zu gehen, sondern die Bewegung mühelos zu machen, dann wird es von alleine tief runter gehen.

Wahrzunehmen was sie wollen #Zitat der Woche

Zitat der Woche

Sie müssen aufhören ihre Aufmerksamkeit und die Gedanken auf die Anstrengung für die Bewegung zu richten. Wenn sie damit aufhören, wird sich ihre Bewegung viel mehr verbessern. Sie werden wahrnehmen, das sie aufmerksam sein können, zu tun was sie wollen - Sonst tut etwas in uns von alleine was es will.

Sie können Sie sich ein Leben lang massieren lassen, aber es hilft nichts! #Zitat der Woche

Zitat der Woche

Sie können Übungen den ganzen Tag lang falsch machen, während Sie glauben, dass es in Ordnung ist. Entweder zeigt Ihnen ein Coach, dass ihre Bewegung nicht in Ordnung ist, oder der sie mobilisieren selbst jene Qualität an Aufmerksamkeit oder Bewusstheit die nur ein Mensch machen kann. Tun Sie wirklich, was Sie meinen zu tun? Ich sehe einige, deren Bewegung nicht dem entspricht, was Sie wollen. Alternativ können Sie sich auch ein Leben lang massieren lassen, aber es hilft nichts. Wenn Sie diese Bewegungen in dieser Weise selbst machen, machen Sie Millionen von Bewegungen. Mit Massagen machen Sie nur einige Hundert Bewegungen im Jahr.

Anstrengen um sich zu verbessern... #Zitat der Woche

Zitat der Woche

Erlauben Sie ihrem Körper sich sehr einfach zu verlängern. Versuchen Sie nicht zu viel oder etwas gut zu machen. Machen Sie eine Bewegung mehrere Male, aber mit jedem Mal etwas leichter.
Ihre Atmung organisieren sie so, dass die Bewegung leichter auszuführen geht, die Bewegung wird sich dann von selbst verbessern.
Wenn sie sich anstrengen um sich zu verbessern, geht die Bewegung nicht gut. Das wird den Prozess der Verbesserung dann unterbrechen. Wenn Sie sich nur im Rahmen Ihrer eigenen Möglichkeiten bewegen, verbessern Sie sich auf die schnellst mögliche und angenehmste Weise.

Wenn sie den Kopf drehen... #Zitat der Woche

Zitat der Woche

Machen Sie die kleinste Bewegung die ihnen möglich ist von rechts nach links. Beobachten sie dabei, dass sich alles zusammen bewegt. Langsam und zusammen mit Ihrem Atemrhythmus. Das Bedeutet: eine Bewegung mit jedem Atemzug. Machen Sie ihren Brustkorb weich und erlauben Sie den Schultern und ihrem Kopf sich zu drehen. Das wird dann eine große Drehung des Kopfes nach rechts und links werden. Dabei können sie Stellen in der Wirbelsäule bemerken, die bei der Drehung des Kopfes helfen werden.

Warten sie, wenn eine Bewegung nicht frei ist #Zitat der Woche

Zitat der Woche

Wenn sie ihren Arm bewegen, erlauben Sie die Bewegung nur in dem Maße, indem sie fühlen das er sich bewegt. Die Bedingung sollte sein das die Bewegung des Armes so mühelos ist, als würde man nicht versuchen. Warten sie, wenn der Arm noch nicht frei ist.

Etwas Schwieriges vorzubereiten #Zitat der Woche

Zitat der Woche

Menschen haben sich meisten daran gewöhnt, das sie sich auf etwas Schwieriges vorzubereiten müssen. Selbst wenn wir nicht vorhaben etwas Schwieriges zu tun spannen wir dann den Brustkorb an und stören unser Handeln.

Bewegung schnell machen #Zitat der Woche

Zitat der Woche

Wenn Sie eine Bewegung schnell machen wollen, müssen Sie diese ohne zusätzlichen Kraftaufwand ausführen! Wenn Sie Bewegungen kraftvoll und abrupt machen, werden sie nie schnell werden.

Feldenkrais ist seit Jahrzehnten auf der ganzen Welt beliebt

Hmm

Aufgrund seiner sehr guten Anwendbarkeit ist es ausgezeichnet einsetzbar in Praxen, Krankenhäusern, Schulen, Universitäten und künstlerischen Ausbildungen. Entscheiden Sie sich für Feldenkrais - das Original unter den Methoden neuronaler Plastizität.

Mehr lesen

Hallo neues Blog

Gedanken

Leider konnte ich meine Artikel aus der alten System nicht importieren. Daher werde ich meine Gedanken hier noch einmal neu sortierren.